60:20 - Ausstellung von Elisabeth Kallinger

In ihrer Jubiläumsausstellung präsentiert Elisabeth Kallinger einen Querschnitt durch 20 Jahre künstlerisches Schaffen, das sich vorrangig im Spannungsfeld von bewegter Naturdarstellung und expressiv aufgeladenem Figurenbild bewegt.

Elisabeth Kallinger trat in den vergangenen Jahren vor allem mit ihren Acrylbildern und Graphiken an die Öffentlichkeit. Das Künstlerbund-Mitglied war mehrfach Teilnehmerin an Salzburger Sommerakademien (Kursleiter Leon Golub/Nancy Spiro bzw. Prof. Adolf Frohner).  In ihrer Jubiläumsausstellung präsentiert Elisabeth Kallinger einen Querschnitt durch 20 Jahre künstlerisches Schaffen, das sich vorrangig im Spannungsfeld von bewegter Naturdarstellung und expressiv aufgeladenem Figurenbild bewegt.

 

 

 

 


Elisabeth Kallinger feiert heuer ihren 60 Geburtstag, seit 20 Jahren bereichert sie mit ihren künstlerischen Arbeiten die Kunst-Szene in St. Pölten – diese Zahlen liegen dem Titel der Schau „60 : 20″ zugrunde!
Das Jahr 2009 ist ein Jahr voller Jubiläen und Festtage, so wurde etwa das Programm der „Galerie im Rathaus“ ganz diesem Motto unterworfen. Auch die Schau von Elisabeth Kallinger sollte ursprünglich im Rathaus gezeigt werden, musste aber wegen der Übergröße einiger Bilder in das Stadtmuseum verlegt werden.

Die Werke der Künstlerin
In der aktuellen Ausstellung wird ein Querschnitt durch die  künstlerische Arbeit Elisabeth Kallingers präsentiert. Elisabeth Kallinger hat in den letzten Jahren ihren „Stil“ gefunden, arbeitet expressiv und ist immer um den stärksten Ausdruck in ihren Bildern und Grafiken bemüht. Viele ihrer Bilder sind aus Einzelausstellungen und aus den Gruppenausstellungen des St. Pöltner Künstlerbundes bekannt. Die bevorzugten Themen variieren – Porträt, Landschaft und Abstraktes sind in der Schau zahlenmäßig stark vertreten. Eine besonders wichtige Rolle nimmt im Werk von Elisabeth Kallinger die Darstellung des Menschen ein. Körper und Gesichter werden oft zum ausdrucksstarken Träger des Bildinhalts, was anhand vieler Bilder dieser Ausstellung nachzuvollziehen ist! Zur Ausstellung erscheint eine Broschüre, die im Museum erhältlich ist.

 

 

 

Demnächst

alle Veranstaltungen anzeigen
Kunst im öffentlichen Raum

OpenAir Ausstellung "Menschenbilder" am Rathausplatz
ab 24.07.2024 weiterlesen