63. Jahresausstellung des St. Pöltner Künstlerbundes

An der Ausstellung des St. Pöltner Kunstvereins nehmen heuer – inklusive der Gäste des Vereins – 36 Künstler teil.

Wie schon in den vergangenen Jahren hat eine prominent besetzte Jury das eindrucksvollste Kunstwerk der Jahresschau der St. Pöltner Künstlerschaft prämiert und den Adolf-Peschek-Preis an Frau Eva Bakalar (Mitglied des St. Pöltner Künstlerbundes) und den Anerkennungspreis an Frau Christina Starzer (Gast) vergeben. Im Vorjahr ging der Preis an den Bildhauer Herbert Kraus, dessen Arbeit „Red Door“ besonders beeindruckte.  

 Die Ausstellung bleibt bis 10. Jänner 2010 geöffnet und wird mit einer Finissage beschlossen, bei der – wie üblich – der Publikumspreis vergeben wird. Für Besucher, die sich an der Wahl zum Publikumspreis beteiligen, warten wie immer Preise des Künstlerbundes.

 

Demnächst

alle Veranstaltungen anzeigen
Kunst im öffentlichen Raum

OpenAir Ausstellung "Menschenbilder" am Rathausplatz
ab 24.07.2024 weiterlesen