ART NOUVEAU

Präsentation des Videos „ART NOUVEAU. Jugendstilarchitektur in St. Pölten“ am Videoscreen im Museumscafé des Stadtmuseums.

Im Rahmen der Ausstellung „Art Nouveau – Weiberkunst und Pupperlwirtschaft. Kunst im öffentlichen Raum“ ist im Museumscafé des Stadtmuseums ein aktuelles Video der Künstlerinnenplattform „Hippolyt und Töchter“ zu sehen!


In St. Pölten hat der Jugendstil vor allem in der Architektur bedeutsame Spuren hinterlassen und bereichert eindrucksvoll das Erscheinungsbild der Stadt. Jenen imposanten Gebäuden näherten sich Edith Haiderer, Barbara Seiberl-Stark und die Masterklasse Fotografie der FH St. Pölten (Betreuung: Rita Newman) mit der Kamera. Sie bieten mit der fotografischen Zusammenstellung im Video der Betrachterin und dem Betrachter einen spezifischen Blick an, mit dem sie an den Jugendstilgebäuden vorbeiziehen.

 

Kremsergasse 41 (Olbrich Haus)   1899 vollendet – wichtigstes Bauwerk des Jugendstils in St. Pölten

Kremsergasse 43/Bahnhofsplatz 12   interessante Details und Ornamente

Brunngasse 7/Ecke Franziskanergasse   Gestalter nahm Anleihen bei der Stuckgestaltung des Olbrichhauses

Domplatz   Sparkassenhaus  – 1885 vollendet – Fresko, Tugendstatuen

Fuhrmannsgasse 4/Schulgasse 2    Stadthotel Hauser – wunderschönes Jugendstilstiegenhaus

Dr. Karl-Renner Promenade 30   eindrucksvoller Eingang mit lebensgroßen Figuren

Dr. Karl-Renner Promenade 22   ­Synagoge – prachtvolle Schablonenmalerei im Inneren

Lederergasse 14 – 16   Jugendstil Doppelwohnhaus neben der Synagoge

Schulring 18/Jahnstraße 4    ehem. Übungsschule des Landeslehrerseminars – schöne Fassadengestaltung

Maria Theresia Straße 7 und 10   Villen aus der Blütezeit des St. Pöltner Jugendstils

Bauvereinshäuser  August Hassack-Straße 16-22, der Kranzbichlerstraße 61-69 sowie an der Leobersdorfer Bahnstraße 11   wurden für Arbeiter der Voithfabrik errichtet

Stadtmuseum, Prandtauerstraße 2, zu den Öffnungszeiten des Museums


Demnächst

alle Veranstaltungen anzeigen
Kunst im öffentlichen Raum

OpenAir Ausstellung "Menschenbilder" am Rathausplatz
ab 24.07.2024 weiterlesen