Georg Bydlinksi - Mit Wörtern kann man vieles machen Blätterwirbel-Lesung für Volksschulen

Georg Bydlinski hat bereits mehr als 500 Kinderlesungen gehalten.
Er kommt wie immer mit seiner Gitarre, die Kinder können mitsingen, mitreimen und mitfantasieren.

Georg Bydlinski, geboren 1956 in Graz, aufgewachsen im Rheinland und im

Wiener Raum, lebt mit seiner Familie in Mödling. Er studierte Anglistik und Religionspädagogik an der Universität Wien,

seit 1982 arbeitet er als freier Schriftsteller in den Bereichen Lyrik, Prosa, Kinderliteratur und Übersetzung.

Es ist fast unmöglich, seine zahlreichen Kinderbücher, Hörbücher und Lieder

alle zu nennen: „Der himbeerrote Drache“, „Ach hätt ich nur, ach fänd ich wo ein

Saurierskelett“, „Wir träumen uns ein Land“, „Der dicke Kater Pegasus“, „Der neue Wünschelbaum“ …

Soeben ist seine jüngste Publikation „Kolo, Nono und der Trollgnomfrosch“ erschienen.

Georg Bydlinski hat bereits mehr als 500 Kinderlesungen gehalten.

Er kommt wie immer mit seiner Gitarre, die Kinder können mitsingen, mitreimen

und mitfantasieren.

 

Mittwoch, 14.10.20, 10.00 Uhr Eintritt frei!

Aufgrund der beschränkten Teilnehmer*innenzahl im Zusammenhang mit der COVID-19-Situation wird um Anmeldung gebeten: office@stadtmuseum-stpoelten.at, 02742 333 2601 (Mo-Fr 08:00-13:00) oder 02742 333 2643 (Mi-So 10:00-17:00)

Es wird darum gebeten einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen!


Aktuelle Veranstaltungen

alle Veranstaltungen anzeigen