Hauptstadtlesung

Wie jedes Jahr findet die von der LitGes initiierte Hauptstadtlesung im Rahmen der Festwochen statt.

Zwei vielfach ausgezeichnete Autorinnen lesen:
für das Podium Katharina Riese und als Vertreterin der LitGes Cornelia Travnicek.
Moderation: Eva Riebler und Ingrid Reichel
Buffet


Zu den Autorinnen: Die gebürtige Linzerin Katharina Riese studierte Volkskunde und Kunstgeschichte an den Universitäten Wien und Basel. Neben ihrer journalistischen Tätigkeit war sie in der Wiener Frauenbewegung, insbesondere im Rahmen eines Frauentheaterprojekts aktiv. Heute lebt sie als freie Schriftstellerin in Wien. Neuerscheinung: „Vilma heiratet ihre Enkelin. Skizzenbuch.“, Verlag Sonderzahl, Frühjahr 2010. (www.katharinariese.net)

Cornelia Travnicek wurde in Traismauer (NÖ) geboren und studiert Sinologie auf der Universität Wien. 2008 erschien ihr erster Roman „Die Asche meiner Schwester“ in der Literaturedition NÖ. 2009 erschien der Kurzgeschichten-Band „Fütter mich“ im Skarabaeus Verlag. (www.corneliatravnicek.com)

Ort: Stadtmuseum St. Pölten, Prandtauerstr. 2, 3100 St. Pölten

Auf Ihr Kommen freut sich Ihr LitGes-Team!

www.litges.at, office@litges.at


Demnächst

alle Veranstaltungen anzeigen
Kunst im öffentlichen Raum

OpenAir Ausstellung "Menschenbilder" am Rathausplatz
ab 24.07.2024 weiterlesen