Höfefest 2010

Das Stadtmuseum ist auch heuer wieder Veranstaltungsort beim Höfefest.

Ab 10.00 Uhr
Jakob Prandtauer

Ausstellung zum 350. Geburtstag im Stadtmuseum.

Ab 15.00 Uhr
AKTA
„Kunst aus Heurigenbänken“

 Die sich verändernde, sich anpassende Installation des Künstlerkollektivs AKTA ist beim Höfefest erstmals zu sehen – um in Zukunft St. Pöltens öffentlichen Raum mit diesen Symbolen für Geselligkeit und Gaudi zu bereichern.

Von 16.45-17.45 Uhr
Sekelela

 Lebenslustig. Fröhlich. Brillant!
„Lache, feiere, freu dich des Lebens“ bedeutet „Sekelela“ in der Sprache der Tonga. Die österreichisch-afrikanische Band rund um Oboe-Spielerin Cornelia Pesendorfer groovt sich locker und von Lebensfreude inspiriert durch ein Repertoire von selbst komponierten Liedern, Traditionals und Songs von Hugh Masekela und Joseph Chisanga.

 


Ab 10.00 Uhr
Jakob Prandtauer

Ausstellung zum 350. Geburtstag im Stadtmuseum.

Ab 15.00 Uhr
AKTA „Kunst aus Heurigenbänken“

Die sich verändernde, sich anpassende Installation des Künstlerkollektivs AKTA ist beim Höfefest erstmals zu sehen – um in Zukunft St. Pöltens öffentlichen Raum mit diesen Symbolen für Geselligkeit und Gaudi zu bereichern.

 

16.45/17.45 Uhr
Sekelela

Lebenslustig. Fröhlich. Brillant!
„Lache, feiere, freu dich des Lebens“ bedeutet „Sekelela“ in der Sprache der Tonga. Die österreichisch-afrikanische Band rund um Oboe-Spielerin Cornelia Pesendorfer groovt sich locker und von Lebensfreude inspiriert durch ein Repertoire von selbst komponierten Liedern, Traditionals und Songs von Hugh Masekela und Joseph Chisanga.


Weitere Infos über das Höfefest finden sie auf der Homepage:

http://www.hoefefest.at/

Aktuelle Veranstaltungen

alle Veranstaltungen anzeigen