Jahresausstellung des Künstlerbundes

Die traditionelle Überblicks-Ausstellung der St. Pöltner Künstlerschaft wird im Stadtmuseum St. Pölten am Donnerstag, dem 4. Dezember 2003, um 18.30 Uhr von Bürgermeister Willi Gruber eröffnet.

Bis Samstag, den 20. Dezember sind die Arbeiten in den Räumen des Stadtmuseums bei freiem Eintritt zu besichtigen. Nach der Feiertagspause eröffnet der unter der Leitung von Prandtauer-Preisträger Prof. Friedrich Martin Seitz stehende Verein das Ausstellungsjahr 2004 im Stadtmuseum  – vom 7. bis zum 24. Jänner ist die Schau auch im neuen Jahr zu sehen.


Mitwirkende Künstler:
Hildegard Adamowicz, Margareta Antony, Eva Bakalar, Otmar Eigner, Gertraude Erlacher, Judith Exel, Don Ferguson, Rudolf Fröhlich, Renate Habinger, Eleonore Hettl, Elisabeth Kallinger, Hermine Karigl – Wagenhofer, Ingrid Ketter, Ernest A. Kienzl, Evelin Klein, Wilhelm Kollar, Ingetraut Maier – Schlager, Hannelore Mann, Beatrix Mapalagama, Perdita Mutschmann – Sanchez, Wilhelm Pernerstorfer, Franz Rupp, Wilhelm Schagerl, Friedrich Martin Seitz, Josef Friedrich Sochurek, Wilhelm Egon Suez, Josef Tobner, Rupert Vogelauer, Elisabeth Wistuba

Demnächst

alle Veranstaltungen anzeigen
Kunst im öffentlichen Raum

OpenAir Ausstellung "Menschenbilder" am Rathausplatz
ab 24.07.2024 weiterlesen