Jahresausstellung des St. Pöltner Künstlerbundes

56. Jahresausstellung des St. Pöltner Künstlerbundes im Stadtmuseum

Am Freitag, dem 6. Dezember 2002 eröffnet Bürgermeister Willi Gruber die 56. Jahresausstellung des St. Pöltner Künstlerbundes, die traditionell das Ausstellungsjahr beschließt und ins neue Jahr überleitet. Wie gewohnt bietet der Künstlerbund seinen vielen Freunden eine große Vielfalt verschiedener Stile sowie eine große Bandbreite unterschiedlichster Themen.


Wie schon in den vergangenen Jahren, haben sich auch heuer einige Künstler bemüht, als Gäste des Vereines gemeinsam mit dem Künstlerbund auszustellen. Man darf gespannt sein, wer heuer gemeinsam mit den Mitgliedern des Vereines im Stadtmuseum präsent sein wird.

An der Ausstellung nehmen teil: Hildegard Adamowicz, Eva Bakalar, Otmar Eigner, Gertraude Erlacher, Rudolf Fröhlich, Renate Habinger, Eleonore Hettl, Elisabeth Kallinger, Hermine Karigl-Wagenhofer, Ingrid Ketter, Ernest A. Kienzl, Evelin Klein, Wilhelm Kollar, Ingetraud Maier-Schlager, Hannelore Mann, Beatrix Mapalagama, Perdita Mutschmann-Sanchez, Michaela Pokorny, Franz Rupp, Wilhelm Schagerl, Friedrich Martin Seitz, Josef Friedrich Sochurek, Wilhelm Egon Suez, Josef Tobner, Rupert Vogelauer, Elisabeth Wistuba (und Gäste).

Demnächst

alle Veranstaltungen anzeigen
Kunst im öffentlichen Raum

OpenAir Ausstellung "Menschenbilder" am Rathausplatz
ab 24.07.2024 weiterlesen