Kinder t raum

Sonderausstellung „kinder t raum“ im Stadtmuseum St. Pölten,
eine Wanderausstellung des Niederösterreichischen Kulturforums

Die Wanderausstellung „kinder t raum“ führt den Betrachter in emotionale Weltenwürfe. In mehreren Modulen werden dem Besucher zum Thema Traum sowohl traditionelle künstlerische Arbeiten geboten, als ihm auch interaktive Zonen dazu einladen sollen, sich in diese Ausstellung selbst einzubringen.


Die Besucher – Kinder wie Erwachsene – können und sollen in diesen Bereichen ihren persönlichen „kinder t raum“ in die Ausstellung mit einbringen und diese mit eigenen Vorstellungen und Erfahrungen bereichern. Somit wird Kunst ein Teil des öffentlichen Lebens – die Kunst lebt damit in den an ihnen Beteiligten. Die Ausstellung selbst wird von den Besuchern somit mitgestaltet und weiterentwickelt.
Mit dem Thema Traum soll aber auch der Blick für andere Wirklichkeiten geöffnet, Perspektiven verändert und soziale und kulturelle Klischees aufgebrochen werden. So vielschichtig und differenziert das Thema selbst ist, so vielseitig wird sich auch diese Wanderausstellung dem Besucher präsentieren.

Die Wanderausstellung war zum ersten Mal in Drosendorf, NÖ und gleichzeitig in Vratenin; Tschechien, zu Beginn des Jahres zu sehen. Die Besonderheit an dieser Wanderausstellung liegt darin, daß sie nicht nur dem jeweiligen Ausstellungsort angepaßt wird, sondern sich auch vor Ort durch die Besucher selbst veränd verändert und wächst. Eine Einladung zum Mitmachen !!!

Demnächst

alle Veranstaltungen anzeigen
Kunst im öffentlichen Raum

OpenAir Ausstellung "Menschenbilder" am Rathausplatz
ab 24.07.2024 weiterlesen