Präsentation der WISSENSCHAFTLICHEN REIHE DES STADTMUSEUMS ST. PÖLTEN

Corona-bedingt musste die Präsentation der neuen „Wissenschaftliche Reihe des Stadtmuseums St. Pölten“, kurz WiSP genannt, verschoben werden. Nun hat das Warten ein Ende! Am 3.März um 18 Uhr wird der erste Band der neuen Reihe mit dem Titel „Miszellen – Archäologische Bausteine aus St. Pölten“ vorgestellt. Zur Buchpräsentation wird Dozent Dr. Andreas Zajic von der Akademie der Wissenschaften einen kurzen Vortrag halten und Dr. Ronald Risy durch die Ausstellung „Schätze aus dem Depot – Archäologie“ führen.

Der erste Band der neuen „Wissenschaftlichen Reihe des Stadtmuseums St. Pölten“, präsentiert unter dem Titel „Miszellen – Archäologische Bausteine aus St. Pölten“ Aufsätze zu aktuellen archäologischen Themen, die mit neuesten Grabungsfunden aus der Stadt in Verbindung stehen.

Dies verweist darauf, dass die wissenschaftliche Erforschung der Bodendenkmale unserer Stadt in den letzten Jahrzehnten eine besondere Rolle übernommen hat. Den interessierten Leser erwartet auf 280 Seiten neben neuestem Bildmaterial ein breites Spektrum an Aufsatzthemen, das von Fachleuten aus unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen bearbeitet wurde. Das Stadtmuseum steht als Institution hinter dieser Publikation, als Herausgeber fungierte Stadtarchäologe Dr. Ronald Risy.

Dozent Dr. Andreas Zajic wird anlässlich der Buchpräsentation zu seinem Aufsatz „Prominenter Auftraggeber, unbekannter Hersteller. Fußnoten zu zwei beschrifteten Keramikfunden des Spätmittelalters aus St. Pölten“ sprechen.

Im Anschluss an die Buchpräsentation führt Dr. Ronald Risy durch die Ausstellung „Schätze aus dem Depot – Archäologie“ in der viele der im Buch beschriebenen Objekte im Original ausgestellt sind.

Um Rückmeldung unter 02742/333-2602 oder kultur@st-poelten.gv.at wird gebeten.

Die Publikation ist zum Preis von € 35.- im Stadtmuseum und online über die Homepage des Stadtmuseums erhältlich.

 


Begrüßung              Mag. Thomas Pulle/Stadtmuseum St. Pölten

Zum Buchprojekt     Dr. Ronald Risy/Stadtarchäologie St. Pölten

Grußworte              Mag. Matthias Stadler

                             Bürgermeister der Landeshauptstadt St. Pölten             

Vortrag                  Dozent Dr. Andreas Zajic, MAS

                            Österreichische Akademie der Wissenschaften

                            Institut für Mittelalterforschung

Bitte beachten Sie die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Covid19-Bestimmungen für Museen und Veranstaltungen. Nähere Informationen erhalten Sie unter der unten stehenden Telefonnummer oder email-Adresse.

Um Rückmeldung unter 02742/333-2602 oder kultur@st-poelten.gv.at wird gebeten.

Aktuelle Veranstaltungen

alle Veranstaltungen anzeigen