Präsentation etcetera Nr. 84 Waldgang - Lesung Julian Schutting

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift ETCETERA war schon in ihrer Vorbereitung rekordverdächtig – gab es doch mehr als 250 Einsendungen, die sich mit dem Thema Wald literarisch auseinander setzten.

LitGes-Präsentation im Stadtmuseum mit Lesung von Julian Schutting.

 

Die Ausgabe umfasst Prosa, Lyrik und Essayistisches unterschiedlichster Ausrichtung: Gemeinsam ist allen Texten die Inspiration durch den Wald als – mittlerweilen gefährdeten – Rückzugsort und Metapher für einen Platz des freien Denkens im Gehen.

Ein breiter kulturhistorischer Rahmen zwischen Franz Kafka („In den Wäldern sind Dinge, über die nachzudenken man jahrelang im Moos liegen könnte.“) und Ernst Jünger („Der Ort des Wortes ist der Wald.“) wurde zu diesem Thema aufgespannt.

Die Literarische Gesellschaft St. Pölten nahm diese Gedanken auf und so präsentiert Redakteur Thomas Fröhlich im Barockgarten des Stadtmuseums am Mittwoch, den 18. August, um 18.30 Uhr die 84. Ausgabe der Literaturzeitschrift ETCETERA mit dem Titel „WALDGANG“. Als Lesende treten Schriftstellerlegende Julian Schutting sowie Autor und Blogger Daniel Krcal auf. Dazu stimmt Andreas Adam Wander- und andere Lieder an. Die Waldfotos im Heft stammen vom Musiker, Autor und Fotografen Gerhard Hallstatt, dessen Ausstellung im Foyer des Stadtmuseums zeitgleich eröffnet wird.

 

Mittwoch, 18. August 2021, 18.30 Uhr

Präsentation des 84. ETCETERA-Heftes der LitGes St. Pölten und Ausstellung der Waldfotos des Heftkünstlers Gerhard Hallstatt.

Stadtmuseum St. Pölten

Prandtauerstraße 2

02742/333-2643

Für den Zugang zu dieser Veranstaltung wird ein „3-G Nachweis“ benötigt.

Demnächst

alle Veranstaltungen anzeigen
Kunst im öffentlichen Raum

OpenAir Ausstellung "Menschenbilder" am Rathausplatz
ab 24.07.2024 weiterlesen