Semesterferien mit den Römern im Stadtmuseum - Zeitreisen und experimentieren

Am Freitag, 07.02.2020, können junge EntdeckerInnen in die Welt der Römer eintauchen! Wie war es vor 2000 Jahren im römischen St. Pölten, in Aelium Cetium, zu leben? Wie sah das Wohnzimmer der Römer aus? Wie riechen römische Gewürze? Gemeinsam erkunden wir die Geheimnisse des Museums, man kann römische Kleidung anprobieren und ein römisches Mosaik selbst herstellen!

Semesterferien mit den Römern im Stadtmuseum! Zeitreisen und experimentieren!

Wie war es vor 2000 Jahren im römischen St. Pölten, in Aelium Cetium, zu leben? Wie sah das Wohnzimmer der Römer aus? Welche Dekorationen waren bei den Römern modern? Wie riechen römische Gewürze? Welchen Schmuck trugen die RömerInnen? Gab es damals wirklich schon Make-up und wie wurde es hergestellt? Welche Instrumente benutzten römische Ärzte? Was erzählen uns Skelette über das Leben der RömerInnen?

Wir erforschen die Geheimnisse des Museums, welche Geschichte steckt hinter der kleinen Silbermaus und warum blickt uns auf einem Becher ein Gesicht entgegen?

Nach der Entdeckungsreise können die jungen RömerInnen in römische Kleidung schlüpfen, Handwerk selbst ausprobieren und ein Mosaik, wie vor 2000 Jahren, herstellen. Dieses Luxusprodukt des römischen Wohnens kann natürlich mit nach Hause genommen werden!

 

Semesterferienaktion im Stadtmuseum: 09:00-12:00 Uhr (Anmeldung um 08:50 Uhr im Stadtmuseum), Eintritt und Workshop gratis!

Aktuelle Veranstaltungen

alle Veranstaltungen anzeigen