Stadt im Bild

Die neue Ausstellung im Stadtmuseum St. Pölten erzählt die Geschichte rund um das geschichtsträchtige, monumentale Gemälde des Malers Balduin Hoyel, das 1623 – vor exakt 400 Jahren – geschaffen wurde. Zu sehen bis zum 8. Oktober 2023. Zur Ausstellung ist eine Begleitpublikation erhältlich.

Im Jahre 1623 vollendete der in St. Pölten ansässige Maler Balduin Hoyel sein großartiges Gemälde unserer Stadt. Neben dem einzigartigen Blick auf St. Pölten aus der Vogelperspektive werden die dramatischen Ereignisse des 1597 blutig niedergeschlagenen Bauernaufstandes, die Hoyel ebenfalls im Bild festhielt, zum Leitmotiv der Ausstellung. Die Erinnerung an die Bauernbelagerung und das schreckliche Ende der Anführer dieses Aufstandes prägte in der Folge das Bild der Stadt St. Pölten über ein halbes Jahrhundert lang. Die von Balduin Hoyel geschaffene genaue Darstellung der Stadt und ihrer Umgebung erlaubt zudem eine detaillierte Auseinandersetzung mit dem Aussehen St. Pöltens 1623. Wir sehen, dass die Stadt damals noch von einer doppelläufigen Mauer umgeben war und nur über mächtige, bewehrte Stadttore betreten werden konnte. Stadtmodelle und unterschiedliche Stadtdarstellungen dieser Zeit geben weitere Einblicke in das Erscheinungsbild St. Pöltens im frühen 17. Jahrhundert und erlauben Vergleiche zu Hoyels einzigartigem Gemälde. Eine begleitende Publikation wird interessante Details rund um die „Stadt im Bild“ vermitteln.


Am 31.05.2023 macht das Sonderpostamt im Kaffee des Stadtmuseums halt.

Der BSV St. Pölten präsentiert und verkauft zwischen 15:00 und 18:00 Uhr

Sonderbriefmarken zum „ersten Panoramabild von St. Pölten“

vor der Ausstellungseröffnung!

Eröffnung um 18:00 Uhr

Begrüßung: Martina Luef BA/Kulturvermittlerin Stadtmuseum

Zur Ausstellung: Mag. Thomas Pulle/Leiter Stadtmuseum

Eröffnung: Mag. Matthias Stadler/Bürgermeister

Musik: A Chest of Viols spielt alte Musik

Magdalena Kelz/Alt Viola da Gamba, Desiree Wöhrer und Antonia Kallenbach/ Bass Viola da Gamba und Pierre Pitzl/Diskant Viola da Gamba

Im Anschluss an die Eröffnung lädt der Verein der Freunde des Stadtmuseums zu einem Buffet.

Die Ausstellung ist vom 1. Juni bis 8. Oktober 2023,

Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Vermittlungsprogramme und Führungen sind auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten möglich.

Um Rückmeldung unter 02742/333-2602 oder unter kultur@st-poelten.gv.at wird gebeten.

Demnächst

alle Veranstaltungen anzeigen
Kunst im öffentlichen Raum

OpenAir Ausstellung "Menschenbilder" am Rathausplatz
ab 24.07.2024 weiterlesen