TRACKER DOG

Die Abschlusspräsentation

Im Mai 2008 begaben sich im Rahmen des Viertelfestivals Niederösterreich insgesamt 50 Teams aus Hund und Mensch auf die Suche nach alternativen Wanderwegen. Die Resultate werden nun in Form einer Ausstellung präsentiert – und zwar am Fr 4. Juli 2008 um 19 Uhr!


Vorstellung des Buches „Anleitung zum Schnüffeln“, das die Wanderungen in Form von „nachgehbaren“ Spazierrouten dokumentiert. Eintritt: frei!

Wir erinnern uns: Mai 2008, Auftakt des Viertelfestivals Niederösterreich. Die Künstlerin Renate Pittroff lädt zu einem ungewöhnlichen Projekt: Hundebesitzer sollen ihren Tieren folgen und sich an der Leine durchs Mostviertel führen lassen. In den fünf Veranstaltungsorten St.Pölten, St.Georgen-Hart, Ardagger Stift, Tulln und Scheibbs wurden die dabei entstehenden Bewegungsmuster durch ein GPS-gestütztes Routing-System aufgezeichnet. Die Ergebnisse diese Experiments waren, dass die Hunde ihre Begleiter mit der Erkundung neuer Räume überraschten: sie inspizierten Industrieanlagen, Kleingartensiedlungen, Jachthäfen und Minigolfanlagen, verlassene Bahngelände und das niederösterreichische Pressehaus.

Es sind 50 Routen entstanden von 350 m bis zu 13km, die das Mostviertel neu vermessen.
Die 5 neuen Wanderkarten für das Mostviertel werden nun im Stadtmuseum St. Pölten am 4.Juli.2008 um 19 Uhr erstmals öffentlich präsentiert: im Rahmen der Ausstellung wird das Buch „Anleitung zum Schnüffeln“ vorgestellt und die schönsten Routen des Projekts prämiert.

Infowww.trackerdog.at
Hotline 0699/817 273 35, anmeldung@trackerdog.at
Veranstalter:Theaterverein meyerhold.unltd. Mitwirkende: Renate Pittroff, Christoph Theiler und Valerie Kattenfeld

Demnächst

alle Veranstaltungen anzeigen
Kunst im öffentlichen Raum

OpenAir Ausstellung "Menschenbilder" am Rathausplatz
ab 24.07.2024 weiterlesen