Vaterland und Militär – was war, was ist?

Den Auftakt zu den Jubiläumsausstellungen des Jahres 2009 bildet im Stadtmuseum St. Pölten eine militärhistorische Ausstellung, die von der Stadt St. Pölten in Kooperation mit dem Militärkommando NÖ durchgeführt wird.

Zwei besondere Jubiläen sind Anlass für diese Schau. Vor 200 Jahren – im Jahre 1809 – lieferte sich das St. Pöltner Hausregiment, das spätere Infanterie-Regiment Nr.49, Freiherr von Hess, ein legendäre, siegreiche Schlacht mit napoleonischen Truppen bei der „Schwarzen Lackenau“.

Als zweites großes Jubiläum wird 2009 das dreißigjährige Bestehen der Partnerschaft zwischen dem Militärkommando NÖ und der Stadt St. Pölten gefeiert.

Zwei gute Gründe um im Stadtmuseum sowohl die Militärgeschichte der Landeshauptstadt zu beleuchten als auch eine kurz gefasste Geschichte des österreichischen Bundesheeres zu präsentieren.

 

Demnächst

alle Veranstaltungen anzeigen
Kunst im öffentlichen Raum

OpenAir Ausstellung "Menschenbilder" am Rathausplatz
ab 24.07.2024 weiterlesen