Verlagsabend Droschl Verlag

Zum Blätterwirbel im Stadtmuseum kommt dieses Mal der renommierte Grazer Droschl-Verlag mit einem aktuellen Einblick in sein Verlagsprogramm

Seit 40 Jahren widmet sich der in Graz ansässige Droschl Verlag ausschließlich und kontinuierlich der Gegenwartsliteratur. Gegründet von Max Droschl, der heuer seinen 80sten Geburtstag feierte, erfolgreich weitergeführt seit 2003 von seiner Tochter Annette Knoch.

Annette Knoch wird uns Ihren Verlag und 3 Autoren vorstellen: Antonio Fian, schon einmal Blätterwirbel-Gast, Autor zahlreicher Romane, Erzählungen, Essays und genialer Dramolette, die zum Witzigsten gehören, das die österreichische Gegenwartsliteratur zu bieten hat. Laura Freudenthaler, die meint „Über gewisse Dinge spricht man nicht“ und mit ihrem Debütroman „Die Königin schweigt“ für Furore sorgt.

Andreas Unterweger, Mitherausgeber der „manuskripte“, seinen Erzählstil zeichnen philosophischer Witz, formale Genauigkeit und Originalität aus.

Musikalisch begleiten uns die St. Pöltnerin Christina Kapusta und Oliver Steger. Zu zweit interpretieren sie eigene Kompositionen sowie Jazzstandards und lassen sich dabei ganz auf den spontanen Fluss der Ideen und Inspirationen ein, die das Spiel im Duo ermöglicht. Zu diesem Abend mit anschließendem Buffet lädt die Wirtschaftskammer NÖ. Abteilung Buch-und Medienwirtschaft.

Dienstag, 23.10.18, 19.00 Stadtmuseum St. Pölten / Eintritt frei

 

Aktuelle Veranstaltungen

alle Veranstaltungen anzeigen