Vortrag und Diskussion: Klimagerechte Mobilität in St. Pölten

Nach der Auftaktveranstaltung zur Ausstellung „Der Blick von außen“ von Reinhard Seiß setzen ORTE und die Stadt St. Pölten den Diskurs über eine zukunftstaugliche Entwicklung der Landeshauptstadt fort.

Gleich zu Beginn des Jahres steht im Stadtmuseum das Thema Mobilität im Vordergrund: In- und aus-ländische Experten präsentieren gelungene Modelle für einen nachhaltigen Stadtverkehr – insbesondere für einen attraktiveren Fuß- und Radverkehr – und diskutieren hernach mit Stadtverantwortlichen sowie Bürgerinnen und Bürgern deren Anwendbarkeit in St. Pölten.

 

Eröffnung: Matthias Stadler, Bürgermeister von St. Pölten

 

Lebensraum Straße – Zum Mehrwert von Begegnungszonen

Martin Krumschnabel, Bürgermeister von Kufstein (angefragt)

 

Zwei statt vier Räder – Die Luzerner „Velo-Offensive“

Martin Urwyler, Projektleiter Mobilität der Stadt Luzern (angefragt)

 

Diskussion mit den Vortragenden sowie Matthias Stadler, Bürgermeister von St. Pölten Jens de Buck, Leiter der Stadtentwicklung St. Pölten und dem Publikum

 

Moderation Reinhard Seiß, Stadtplaner und Ausstellungskurator

Der Eintritt ist kostenfrei, weitere Information unter www.orte-noe.at. Anmeldung erbeten unter office@orte-noe.at.

 

Eine weitere Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung „Der Blick von außen“ ist für 18. Februar 2020 zum Thema Baukultur geplant.

 

Rückmeldungen-Kontakt: ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich

Manfred Schimek | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

3500 Krems, Steiner Landstraße 3

office@orte-noe.at | +43 2732 78374

 

Download Bildmaterial: https://orte-noe.at/medien/pressebereich-klimagerechte-mobilitaet-2020

Demnächst

alle Veranstaltungen anzeigen
Kunst im öffentlichen Raum

OpenAir Ausstellung "Menschenbilder" am Rathausplatz
ab 24.07.2024 weiterlesen